Skip to content

WoLo Preis für AnonAustria

Jung und technisch affin sein macht noch lange keine/n gute/n Hacker_in aus!!

AnonAustria wurde nun passend für ihren unermüdlichen Kampf gegen die Windmühlen im eignen Kopf mit dem "Scheiss Internet Preis" des bekannten Kulturkollektivs monochrom ausgezeichnet:

sie bekamen den preis für:

"[...] ihren selbstherrlichen Kampf, bei dem sie sich als Robin Hoods der entmachteten Internetbevölkerung aufspielen, tatsächlich aber Datenrüpel sind und Grundsätze der Hackerethik missachten."

Gratulation & wo(h)l(o) bekomms!!



Video streaming by Ustream

Im LiveStream ist die Nominierung/Begründung etwa ab dem Zeitpunkt 1:00 bis 1:11 zu sehen - für die, die sich nicht die ganze Präsentation geben wollen.

Und hier ein Bild des Preise sowie der link zur Seiten des ,,Wolfgang Lorenz Gedenkpreis für internetfreie Minuten" von monochrom:
Defined tags for this entry: , ,
3707 hits
Tweet This!